Dies ist die Detailansicht des gewählten Mitschnittes. Um das Medium in den Warenkorb oder die Merkliste einzufügen, klicken Sie auf das Warenkorb- bzw. Merkliste-Symbol.
Zurück ...
E-Mail
Passwort
Melden Sie sich an, um bestellen und erweiterte Funktionalitäten nutzen zu können.
4681977
TitelVovinam in Vietnam
SerientitelSpiele der Welt
KatalogtextViet Vo dao, vietnamesische Kampfkünste, sind über 2000 Jahre alt. Die junge Variante Vovinam entstand in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts im Widerstand gegen die Kolonialmacht Frankreich. Phuong beherrscht diese Techniken perfekt, und das harte Vovinam-Training kommt ihr auch bei den paramilitärischen Übungen der Dorfverteidigung zugute. Phuc, ein junger Landwirt aus dem Mekong-Delta, ist ein begeisterter Vovinam-Sportler und will dies wie Phuong bei den nationalen Meisterschaften in Na Thrang unter Beweis stellen. Doch Vovinam ist nicht nur martialischer Kampf, es ist eine "Philosophie, die auf innere Ausgewogenheit abzielt, Menschen formen will, die verantwortungsbewusst sind und nicht auf Abwege geraten." Doch Vovinam ist nicht nur martialischer Kampf, es ist eine "Philosophie, die auf innere Ausgewogenheit abzielt, Menschen formen will, die verantwortungsbewusst sind und nicht auf Abwege geraten."
SerientextJede Folge stellt ein besonderes Spiel, eine besondere Bewegungskultur vor. Im Mittelpunkt stehen die Menschen; sie werden beobachtet - nicht nur beim Spiel selbst, sondern auch in ihrem Alltagsleben. In jedem Film werden zwei oder drei Hauptfiguren mit der Kamera begleitet. Die meisten traditionellen Bewegungskulturen lassen sich weit in die Vergangenheit zurückverfolgen. Um sie und ihre Helden ranken sich oft Mythen und Legenden. Rückblicke in die Vergangenheit sind daher eine weiterer Aspekt der Filme.
Linkhttp://www.spielederwelt.de/
Laufzeit/Videosca. 30 min f
ProduzentSWR (Stuttgart) Südwestrundfunk
Produktionsjahr2000
AusstrahlungsdatenSWR, 2020-07-30
Schlagworte
E-Mail: planet-schule@lmz-bw.de, Telefon: 0711 / 28 50 713